Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...
xTrekStorex

German Talk

Recommended Posts

Posted · Original PosterOP

@xTrekStorex Wie heißt der TS für die WAN show, ich will nicht 1000 Seiten zurückblättern?

 

@Alle. WAN show, TS, LOS! :P

TS

Edit: Link geht iwie nicht also von Hand kopieren: ts3server://193.111.140.200?port=9987&channel=Laberecke

oder

http://xtrekstorex.de/index.php/server/teamspeak

und auf den Channel klicken


Bitfenix Phenom M White | ASUS RoG Maximus VIII Gene | Intel i7 6700K @4.6GHz | HyperX Savage 2800MHz CL14 DDR4 16GB | EVGA GTX1080 SC | Intel 750 Series PCIe SSD 400GB | EVGA SuperNova G2 550W | Windows 10 Professional x64 | Logitech G900, Corsair K70 RGB MXbrown O-ringed, BeyerDynamic DT880 (600 Ω) on Fiio E10K & Samson Meteor | Dell U2715H 27", Samsung SyncMaster P2450H 24", Samsung SyncMaster 931BF 19" | DIY Ambilight

Link to post
Share on other sites

Gigabyte GA-970A-UD3 gekauft und bis vor 2 Tagen genutzt, immer wenn ich gestartet habe (wenn es denn mal ohne bluescreen gestartet hat) is die Utility mit dem Autostart hochgefahren und hat für 2 Sekunden den Sound nachlaggen lassen. Die Utility an sich war komplett unbrauchbar, einzig allein der CPU Lüfter hat sich steuern lassen, alle anderen Lüfter? Fehlanzeige.

XFX? Hab mir damals ne HD7950 davon bestellt (gott sei dank dann danach zu Asus gegriffen), sie eingebaut und nichts passierte, einfach tot gewesen. Support angeschrieben, eingeschickt, die habens weiter zu XFX geschickt und dann wieder zu mir (angeblich heile), wieder eingebaut, nix. Das dann noch 2 weitere male, schluss endlich nett drum gebeten das Geld zurück zu bekommen, wollten die aber nich. Also anwalt eingeschaltet und kohle wieder bekommen.

Soviel zu den beiden Marken.

 

Na das ist zach. Vor allem wenn man den Anwalt einschalten muss. Da würd ich dann auch großen Abstand zu der Firma und deren Produkten nehmen. Schade, weil mir gefallen die GPUs von XFX optisch ganz gut.

 

Schlechte Erfahrungen mit bestimmten Marken hat sicher jeder schonmal gehabt und wenn man alle schlechten Erfahrungen von allen Leuten hernimmt darf man ja im Prinzip nirgends was kaufen^^

 

 

Hängt über XLR am Behringer Xenyx 802 und dann ganz normal über Mic in am Onboard. Falls mir mal zuviel Geld zufliegt werd ich mal ne externe Xonar U7 kaufen. Momentan reichts vom Klang. Is ja nur n billiges Roccat Cave :)

 

Nun, qualitativ billig: ja, preislich: nein. Kostet ja doch immer noch €85+. Mir scheint Roccat wird das neue Razer....

 

Warum denn ne externe?

 

 

Edit: Achja, Morschn!

Edited by Balverine
Link to post
Share on other sites

Na im Vergleich zu meinem vorigen Headset dem Astro A40 is das Roccat preislich billig :P Das Astro hab ich mal hergeborgt aber nie wieder gesehen :( Und Externe wegen ITX Board. Keine Steckplätze.


Bye LTT. That was an interesting journey on this board. At least here you see how not to do it. I'll go shaking my head about this place.

Link to post
Share on other sites

Bin da eher geizig. Meine Headsets haben nie über 40€ gekostet und im Ganzen hatte ich auch erst 2. Externe Soundkarte (Creative Go irgendwas) hab ich damals bei meinem alten PC gebraucht, weil der Onboard Sound tot war, da funktionieren die Treiber aber unter Win8.1 nicht -_-

So gesehen find ich 85€ nicht wirklich billig, wenn man die maue Qualität dazu nimmt. Dass es natürlich auch teurer geht ist mir schon klar^^

 

Das heißt der Phantom ist schon lange passé?

Link to post
Share on other sites

Ne der lebt noch, bis Montag :)


Bye LTT. That was an interesting journey on this board. At least here you see how not to do it. I'll go shaking my head about this place.

Link to post
Share on other sites

Darüber hab ich noch garnicht nachgedacht :/


Bye LTT. That was an interesting journey on this board. At least here you see how not to do it. I'll go shaking my head about this place.

Link to post
Share on other sites

Irgendwo krieg ich den schon an.  Ist ja nicht so das sehr viele Leute aus der Umgebung ihre Pc's bei mir "bestellen" *Hust* Schwarzarbeit *Hust*


Bye LTT. That was an interesting journey on this board. At least here you see how not to do it. I'll go shaking my head about this place.

Link to post
Share on other sites

Das is leiwand! PCs zambasteln macht mir eigentlich sogar mehr Spaß als sie dann zu benutzen :-/ ^^

Und besser du baust welche zam als dass Leute diesen fertigen Mist kaufen.

Link to post
Share on other sites
Posted · Original PosterOP

Bin da eher geizig. Meine Headsets haben nie über 40€ gekostet und im Ganzen hatte ich auch erst 2. Externe Soundkarte (Creative Go irgendwas) hab ich damals bei meinem alten PC gebraucht, weil der Onboard Sound tot war, da funktionieren die Treiber aber unter Win8.1 nicht -_-

So gesehen find ich 85€ nicht wirklich billig, wenn man die maue Qualität dazu nimmt. Dass es natürlich auch teurer geht ist mir schon klar^^

Das heißt der Phantom ist schon lange passé?

Studiokopfhörer plus clip on-mic ftw :D

Bitfenix Phenom M White | ASUS RoG Maximus VIII Gene | Intel i7 6700K @4.6GHz | HyperX Savage 2800MHz CL14 DDR4 16GB | EVGA GTX1080 SC | Intel 750 Series PCIe SSD 400GB | EVGA SuperNova G2 550W | Windows 10 Professional x64 | Logitech G900, Corsair K70 RGB MXbrown O-ringed, BeyerDynamic DT880 (600 Ω) on Fiio E10K & Samson Meteor | Dell U2715H 27", Samsung SyncMaster P2450H 24", Samsung SyncMaster 931BF 19" | DIY Ambilight

Link to post
Share on other sites

Studiokopfhörer plus clip on-mic ftw :D

 

Ist wohl die qualitytiv beste Lösung. Schade nur, dass man das Antlion Mod Mic nur schwer bekommt hierzulande.

Link to post
Share on other sites

Ist wohl die qualitytiv beste Lösung. Schade nur, dass man das Antlion Mod Mic nur schwer bekommt hierzulande.

Absolut! Regt mich auch schon lange auf. Und die einzige Alternative ist das Zalman mic für 7€, welches laut rezensionen echt gut ist aber ich will ehrlich gesagt lieber das seitlich angebrachte mikro.


who cares...

Link to post
Share on other sites

Absolut! Regt mich auch schon lange auf. Und die einzige Alternative ist das Zalman mic für 7€, welches laut rezensionen echt gut ist aber ich will ehrlich gesagt lieber das seitlich angebrachte mikro.

 

Die Anzahl der US exklusiven Produkte ist viel zu hoch. Die Modright Anti-Statikmatte, die Linus in vielen Build-Videos verwendet hätt ich mir schon längst geholt, wenn sie denn in Europa erhältlich wäre, aber da bekommt man maximal die ohne die ganzen Aufdrucke.

Link to post
Share on other sites

Die Anzahl der US exklusiven Produkte ist viel zu hoch. Die Modright Anti-Statikmatte, die Linus in vielen Build-Videos verwendet hätt ich mir schon längst geholt, wenn sie denn in Europa erhältlich wäre, aber da bekommt man maximal die ohne die ganzen Aufdrucke.

 

Baust du so viele PCs zusammen? Ich war mit dem Esstisch und nem 5€ erdungskabel am fußgelenk ganz zufrieden. :D


who cares...

Link to post
Share on other sites

Baust du so viele PCs zusammen? Ich war mit dem Esstisch und nem 5€ erdungskabel am fußgelenk ganz zufrieden. :D

 

Nö, eigentlich nicht. Bisher warens nur 2. Aber wenn ich gelegentlich dran herumwerkel (entstauben, Kabelsalat bändigen, Lüfter tauschen,...) möcht ich eine gscheite Unterlage haben. Die Werkbank ist zwar mit Linoleum beschichtet, aber trotz gründlicher Reinigung hab ich zB beim Wohnzimmer-PC schon ein paar Kratzer in der Seitenwand. Außerdem find ich den Aufdruck auf der großen Mod Mat praktisch.

Würd aber gern öfters PCs zusammenbauen.

Link to post
Share on other sites

Bett ist die beste Unterlage. Schön weich :D


Bye LTT. That was an interesting journey on this board. At least here you see how not to do it. I'll go shaking my head about this place.

Link to post
Share on other sites

Würd aber gern öfters PCs zusammenbauen.

 

Oh ja.... Das als Ferienjob wär ein Traum. :D


who cares...

Link to post
Share on other sites

Baust du so viele PCs zusammen? Ich war mit dem Esstisch und nem 5€ erdungskabel am fußgelenk ganz zufrieden. :D

 

Es gibt ja auch antistatische Handschuhe - sind aber nicht sehr zu empfehlen zwecks Feingefühl.. Habe auch schon öfter ein Erdungskabel genutzt, allerdings geht mir das zunehmend auf den Senkel^^ aber um ehrlich zu sein ist mir auch ohne Erdung noch nie etwas über den Jordan gegangen..


- intentionally left blank -

Link to post
Share on other sites

Oh ja.... Das als Ferienjob wär ein Traum. :D

 

Ich beschwatze im Moment wöchentlich Arbeitskollegen, dass sie einen neuen PC brauchen :lol:

Allerdings seh' ich dafür in der Regel keinen müden Taler^^

Ich denke den nächsten muss ich zu einer Wakü überreden zwecks übung.. *dämonisches Lachen*


- intentionally left blank -

Link to post
Share on other sites

Oh ja.... Das als Ferienjob wär ein Traum. :D

 

Ich würds ja eher als Spaß an der Freude machen, nicht um Geld zu verdienen.

Der Nachteil ist dann halt, wenn man für Leute zusammenbaut, die weniger Ahnung von Technik haben, dass die dann wegen jedem Schmarrn meinen man hätte was falsch gemacht, wenn ein Fehler auftritt.

Link to post
Share on other sites

Die Modright Anti-Statikmatte, die Linus in vielen Build-Videos verwendet hätt ich mir schon längst geholt

Kannste haben... Versand kostet 6,60€ mit der Post und 6,20€ mit GLS

 

http://www.aquatuning.at/wasserkuehlung/zubehoer/antistatikmatten/15568/modright-xtreme-anti-static-mod-mat-arbeits-und-montageoberflaeche-1-2m-x-0-6m?c=10458


144Hz goodness

Link to post
Share on other sites

Es gibt ja auch antistatische Handschuhe - sind aber nicht sehr zu empfehlen zwecks Feingefühl.. Habe auch schon öfter ein Erdungskabel genutzt, allerdings geht mir das zunehmend auf den Senkel^^ aber um ehrlich zu sein ist mir auch ohne Erdung noch nie etwas über den Jordan gegangen..

Ich beschwatze im Moment wöchentlich Arbeitskollegen, dass sie einen neuen PC brauchen :lol:

Allerdings seh' ich dafür in der Regel keinen müden Taler^^

Ich denke den nächsten muss ich zu einer Wakü überreden zwecks übung.. *dämonisches Lachen*

Ich würds ja eher als Spaß an der Freude machen, nicht um Geld zu verdienen.

Der Nachteil ist dann halt, wenn man für Leute zusammenbaut, die weniger Ahnung von Technik haben, dass die dann wegen jedem Schmarrn meinen man hätte was falsch gemacht, wenn ein Fehler auftritt.

 

 

Also Erdungskabel ums Fußgelenk wear beim zusammenbau meines PCs nicht so nervig. Aber es war trotzdem mehr eine vorsichtsmaßnahme, eigentlich völlig übertrieben. Als ich jung und numm war hab ich meine PCs sogar regelmäßig staub gesaugt und bis jetzt ist nie was passiert. :D

 

 

PCs zusammenschrauben macht natürlich spaß, ich freu mich jedes mal wenn ich jemand bei was helfen kann. Hab bisher erst einen kumpel überreden können einen zu bauen, und das hab natürlich ich übernommen. :D -> Meine extremen skills ausgepackt. :P

Das ganze in den Ferien gegen Geld zu machen wäre eben ein Traum.


who cares...

Link to post
Share on other sites

 

Hui, dann hab ich schon ein mögliches Weihnachtsgeschenk an mich selbst :-D

Komisch, dass Geizhals.at mir dazu nix angezeigt hat :huh:

 

Also Erdungskabel ums Fußgelenk wear beim zusammenbau meines PCs nicht so nervig. Aber es war trotzdem mehr eine vorsichtsmaßnahme, eigentlich völlig übertrieben. Als ich jung und numm war hab ich meine PCs sogar regelmäßig staub gesaugt und bis jetzt ist nie was passiert. :D

 

 

PCs zusammenschrauben macht natürlich spaß, ich freu mich jedes mal wenn ich jemand bei was helfen kann. Hab bisher erst einen kumpel überreden können einen zu bauen, und das hab natürlich ich übernommen. :D -> Meine extremen skills ausgepackt. :P

Das ganze in den Ferien gegen Geld zu machen wäre eben ein Traum.

 

Hab bei den beiden die ich bisher gebaut hab auch keine Antistatikmatte oder ein spezielles Erdungskabel verwendet, einfach nur das Netzteil an die Steckdose gehängt oder an die Erdung in der Steckdose gegriffen.

 

Vllt hab ich Glück und kann bald bei nem Freund aushelfen. Der quält sich mit nem 2012er oder 2013er Macbook Pro (Videoediting) und auch nen alten 775er Desktop PC rum.

 

Beim DiTech hätte man damals als es ihn noch gab ja mal anfragen können ob die im Lager wen brauchen im Sommer fürs PC zusammenbasteln. Frag mich nur wer dort so nen PC gekauft hat....die Differenz zwischen den einzelnen Teilen und dem fertigen PC hat teilweise 200€+ ausgemacht...soviel kann das zusammenbauen ja nicht kosten <_<

Alter Schwede....hab heute mal den alten PC auseinander genommen, der nach 8 Jahren Dienst dieses Jahr eingegangen ist.....ich hätt den vllt öfters Entstauben sollen.....die Wärmeleitpaste war schon total verkrustet und was ich IM Netzteil an Staub gefunden hab....ich war natürlich so gscheit und hab direkt reingepustet.....hust immer noch Staubbällchen^^

 

Was kann man eigentlich mit so alten Sachen machen? So halt 775 Sockel, DDR2 RAM, GeForce GT8600? Verscherbeln wird da ja wohl nicht viel bringen und ich kann ehrlich nicht mal sagen was davon jetzt noch funktioniert und was nicht (ging plötzlich nicht mehr und andere Hardware zum Testen war nicht da).

Edited by Balverine
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


×